letzte aktionen

Aktionsvideo vom Mai-Wochenende in Wuppertal.

auf ein aktives 2012 !!!

aktionsvideo live !!!

Wir warten aufs Ende – unsere Silvestersendung 2011

Unser Jahresend-Podcast 2011 ist da. 90 Minuten Geschwafel und Musik, bevor wir dann ab 22 Uhr im Multikuli an der Hochstrasse auf 2012 warten. Erwartungen irgendwer? Im Podcast gibt es neben Selbstgesprächen auch eine längere Gesprächsrunde mit Frank Jäger vom Tacheles, der auf das letzte Jahr aus der Sicht der Erwerbsloseninitiative zurückblickt.

Und es gibt natürlich Musik, von der einiges am Abend sicher zu hören sein wird.

Wir warten aufs Ende. Silvestersendung 2012. (90 Minuten, 225MB, mp3, 192 kBit/s)

Heute, ab 22 Uhr: Silvester im Multikulti: Musik aus unserem Arsenal und Open Decks. Eintritt kostnix.


Neuer Podcast des Aktionsbündnisses basta!

Es gibt einen neuen Radio-Podcast des Wuppertaler Aktionsbündnisses basta!, es ist mittlerweile schon die fünfte zweistündige Sendung der Recht auf Stadt Aktivisten und Aktivistinnen. Diesmal geht es um die kommende basta!-Sommerkino-Reihe, die ab Montag, den 11.07. im Open-Air-Kino Talflimmern im Innenhof der Alten feuerwache in Wuppertal-Elberfeld beginnt, und um einen Rückblick auf den vergangenen Recht auf Stadt-Kongress in Hamburg.

Die Links zu den vergangenen Sendungen – sowohl auf unsere eigenen, als auch auf die von basta! haben wir übrigens aktualisiert. Der Server, auf dem sie lagerten, war vorübergehend ausser Gefecht. Jetzt sollte alles wieder gehen. (siehe Archiv)

Teil 1: basta!-Sommerkino, die ersten beiden Abende, Hamburger Schule
Teil 2: basta!-Sommerkino, der 3. und 4.Abend, Kongress, Hamburger Schule

23. Mai in Wuppertal

…ja – schau’n wir mal…

Für heute sind verschiedene Protestaktionen in Wuppertal-Barmen angekündigt. So wollen Menschen sowohl gegen städtische Einsparungen im Kinder- und Jugendbereich, als auch für “Echte Demokratie jetzt” demonstrieren. (Ab 15 Uhr auf dem Rathausvorplatz) Später soll dann noch dem CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Hintze ein Besuch abgestattet werden, weil sich dieser einem Gespräch der Atomkraftgegner_innen verweigert hat. (18h, Lindenstrasse)

Und last, but not least, findet ja auch noch eine Sitzung des Stadtrates statt, bei der wieder einmal Demokratie simuliert werden wird. wupperstream wird mal gucken, was so geht und ggf. berichten. (Via Live-Video oder iPadio) Achtet auf unsere Tweets.

Da sind wir wieder

Ein bisschen umgebaut, ein bisschen aufgeräumt – jetzt simmer wieder da.  Noch steht hier nicht alles ganz perfekt, noch gibt es ‘was zu basteln, im Groben sollte aber alles wieder laufen.

Was ist neu?

Wir haben unsere Medienangebote jetzt oben auf der Seite festgetackert, für den schnelleren Überblick. Unsere Live-Video-Box hat jetzt ihren festen Platz oben rechts. Wer die Livestreams in gross sehen will, kann den “Fullscreen”-Button nutzen, oder aber bei unserer U-Stream-Seite vorbeischauen. Die wupperstream-U-Stream-Seite

Auch der ipadio-Account besteht weiter. Der wird immer aktiv sein, wenn besondere Ereignisse das erfordern, und kein wirklicher Livestream zur Verfügung steht. Die kurzen Telefon-Reportagen gibt es leider nicht eingebettet, sondern nur direkt auf unserer iPadio-Seite. Die wupperstream-iPadio-Seite

Sobald wir per Video oder Telefon auf Sendung gehen, werden wir darüber via Twitter informieren. Unseren Tweets könnt ihr hier folgen: wupperstream bei Twitter

Sollten euch bei unserer neuen Seite Fehler auffallen, gebt uns bitte Bescheid. Ihr könnt uns eine eMail an feedback [at] wupperstream.de senden.

Wir hören und sehen uns! Euer AktionsRadio Wuppertal

Das AktionsRadio am 1.Mai in Wuppertal

Wir haben die Pläne aufgrund technischer Umstände leicht geändert. Aus der autonomen 1.Mai Demonstration selber werden wir nicht live via Stream berichten. Ihr erhaltet neue Infos – so sie denn den Aufwand rechtfertigen – während der Demo ausschliesslich über unsere Phonecasts. In unserem Player rotiert derweil ein Mitschnitt von der gestrigen Nachttanzdemo.

Neue Phonecasts werden über unseren Twitter-Account annonciert. (twitter.com/wupperstream) Zum Anhören der Live-Anrufe müsst ihr unsere ipadio-Seite besuchen:

http://www.ipadio.com/phlogs/wupperstream

Wir werden auch nicht live von der Demo twittern. Das überlassen wir diesmal dann den Kollegen und Kolleginen von basta! Die aktuellen Tweets könnt ihr natürlich auch hier – auf unserer Homepage – verfolgen – im Aktionsticker.

Später am Tag werden wir dann doch noch versuchen, live auf Sendung zu gehen, z.B., wenn die Demo den Schusterplatz auf dem Ölberg erreicht haben wird. Mehr dazu dann aktuell von uns.

Stream zur Nachttanzdemo im Tal

Wie angekündigt, wollen wir die heutige Nachttanzdemo / Etappendisko aus Wuppertal-Elberfeld live senden. Bis dahin werden wir noch an einigem rumfeilen, einige Überraschungen sind geplant. Bis es soweit ist (gegen 20 Uhr), hört ihr über unseren Player den 60-Minuten-Mix zur Demo.

Bis später – Aktuelles gibt es über Twitter (@wupperstream) und in diesem Artikel als Update.

UPDATE 1: Die erste Überraschung steht – wir probieren es an diesem Wochenende auch mal mit Bildern. Immer mal zwischendurch könnt ihr im kleinen Player oben rechts mitverfolgen, was gerade so geht. (Fullscreen ist möglich)

UPDATE 2: Heute abend kommt der Stream direkt vom Signal der Nachttanzdemo, damit die Sets gut zu hören sind – diesmal hoffentlich nicht übersteuert… Parallel werden wir aber via Live-Telefonat auch berichten, wenn irgendetwas Wichtiges oder auch Bemerkenswertes passiert. Unsere Phonecasts, die als Ergänzung zu unserem Libestream gedacht sind, findet ihr auf unserer ipadio-Seite: http://www.ipadio.com/phlogs/wupperstream

Die live-gesendeten Telefonate werden zum Nachhören dort auch archiviert. Ihr müsst also nicht hektisch werden.

Switch to our mobile site